Wir pflegen besonders die Gebiete, Geschichte, Geographie und Kunst, Deutsche Orts- und Landeskunde und Buchwesen.

Wir pflegen besonders die Gebiete, Geschichte, Geographie und Kunst, Deutsche Orts- und Landeskunde und Buchwesen.


Antiquariat

LIST & FRANCKE

gegr. 1862 in Leipzig

Meersburg am Bodensee

Deutschland

Ihr Irlandspezialist

Kerry Bookhaven

gegr. 2000

Castleisland, Co. Kerry

Irland

LIST & FRANCKE

Banville, Athena 1997

Banville, Athena 1997

Banville, John: Athena [Athena]. Roman. Aus den Englischen von Lilian Faschinger. 6. Auflage. Köln, Kiepenheuer & Witsch, 1997. ISBN: 3462025643. 8° (Rückenhöhe 21 cm). 285 Seiten. OLeinen mit Rückenbeschriftung, farbig illustrierter OUmschlag. Stempel auf Fußschnitt.

*Die faszinierende Geschichte des Kunstexperten Morrow, der von einem windigen Auftraggeber in ein Dubliner Haus bestellt wird, um dort die Echtheit von acht niederländischen Barockbildern zu prüfen. In diesem Haus trifft er A., jung, schön, geheimnisvoll, und er verfällt ihr. Verführung, Voyeurismus, Täuschung und Raub: die mythologischen Themen der Bilder spiegeln sich in seiner Liebe zu A. Sie ist seine Liebe, sein Alpha und Omega, seine Athena, die er verlieren wird. Doch Morrow taumelt nicht nur durch das Labyrinth dieser Liebe. Er muß sich auch um seine exzentrische alte Tante kümmern, die nicht immer die ist, die sie zu sein scheint. Echt ist aber ihr grotesker Tod. Die Vogue schrieb: »John Banvilles Roman über eine maßlose Liebe und das Unvermögen eines Mannes, in der Kunst wie im Leben zwischen Echt und Falsch zu unterscheiden, ist eine faszinierende Lektüre, ein Fegefeuer verlorener Liebe und machtvoller Lust, munterer Gangster und düsterer Polizisten, in der der geheimnisvolle Morrow seine traurige, verwirrte Klage erhebt«. – Nahezu neuwertiges Exemplar der vergriffenen gebundenen Ausgabe*

Bestellnummer: 101910CB

Preis: € 15,90

Nach ähnlichen Titeln stöbern:

101910CB
101910CB

Büchershop Katalog Buchshop Sammlung kaufen Buch

Das Antiquariat LIST & FRANCKE wurde 1862 in Leipzig, der Stadt des Buches, gegründet.